Barrierefreiheit

Ausstattung der Bahnhöfe und Züge

Wir sind stets bemüht, den Aufenthalt für alle unsere Gäste so komfortabel wie möglich zu gestalten. Um Ihnen bestmögliche Hilfe anbieten zu können, bitte wir Sie höflichst um rechtzeitige Voranmeldung. Dadurch erhalten auch Sie im Vorfeld Informationen über die Ausstattung der Bahnhöfe und Züge und erfahren, welche Servicemöglichkeiten vorhanden sind.

Bahnhof Puchberg (577 m Seehöhe)

Um Ihnen den Ein- und Ausstieg im Bahnhof Puchberg zu erleichtern, wurden für die Salamander Triebwagenzüge passende Rampen angefertigt. Die einsetzbare Bodenplatte bildet im Zug eine Ebene und stellt somit ausreichend Platz für eine mobilitätseingeschränkte Person im Rollstuhl zur Verfügung. Beim Ein- und Aussteigen ist Ihnen zudem unser Personal gerne behilflich.

Bergbahnhof Hochschneeberg (1800 m Seehöhe)

Der Ein- und Ausstieg wird Ihnen im Bergbahnhof Hochschneeberg ebenfalls durch die Rampen und unser Personal erleichtert. Der gesamte Bergbahnhof ist barrierefrei benutzbar.

Das Berghaus erreichen Sie bequem über eine Rampe durch den Souvenirshop.

Die Wege zum Elisabeth Kircherl, zum Kaleidoskop und zur höchstgelegenen Galerie „VOKA“ sind eben. Es sollte allerdings beachtet werden, dass am Weg grobkörniger Kies liegt. Der Panoramarundweg „Paradies der Blicke“ enthält Steigungen und der Weg besteht ebenfalls aus grobem Kies. Die Fischerhütte ist nur für extrem sportliche Trolley Fahrer erreichbar. Die Wegzeit beträgt ca. 1,5 Stunden.

Bitte beachten Sie auch, dass die Wege nur bei Trockenheit befahrbar sind.

Salamander Triebwagenzüge

Jeder unserer Salamander Triebwagenzüge verfügt über ein Wagenteil mit Rampe und Einschubplatte, Rollstuhlplatz, Notsprechstellen, geeigneten Haltewunschtasten und Türbetätigungstagen. Pro Waggon ist ein Rollstuhlplatz verfügbar. Natürlich können auch mehrere mobilitätseingeschränkte Fahrgäste befördert werden, wenn es den Personen möglich ist einen Sitzplatz auf unseren Sitzbänken einzunehmen und die Rollstühle in unserem Salamander Baby transportiert werden können.

Nostalgie-Dampfzüge

Unsere Nostalgie-Dampfzüge sind aufgrund ihres Alters und ihrer Beschaffenheit nicht barrierefrei. Dennoch besteht die Möglichkeit zur Fahrt, wenn es Ihnen möglich ist einen Sitzplatz auf unseren Sitzbänken einzunehmen und zwei Stufen eigenständig überwunden werden können.

WC-Anlagen

Folgende WC-Anlagen sind barrierefrei zu erreichen:

  • Bahnhof Puchberg
  • Tourismusportal
  • Station Baumgartner (1.322m Seehöhe)
  • Bergbahnhof Hochschneeberg

In den Zügen befinden sich keine Toiletten.

Ihr Schneebergbahn Team - Wir freuen uns Sie bald begrüßen zu dürfen!